Freitag, 27. November 2015

Hello Vita Himbeer Ketone und Garcinia Cambogia

Hallo Ihr Lieben,

heute starten wir in einen Langzeittest. Ich werde diesen Post regelmäßig aktualisieren, damit Ihr immer auf dem Laufenden bleibt.

Ich habe über Testberichte Reviews 2 Dosen hello vita Nahrungsergänzungsmittel der Firma AMP Distribution GmbH vergünstigt zum testen bekommen. Sie sind 100% vegetarisch und ohne Gelatine. Ich stelle euch erstmal die Produkte kurz vor:

1. hello vita Himbeer Ketone - vegetarische Kapseln

  • Inhalt: 90 Kapseln
  • Nährwert: 3 Kapseln enthalten 1500 mg Himbeerextrakt (4% Ketone)
  • Dosierung: 3x täglich mit jeweils 1 Kapsel mit 1 großen Glas Wasser (schlucken - nicht lutschen oder kauen)
  • Zutaten: Himbeerextrakt (enthält Maltodextrin), Trennmittel: Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose

2. hello vita Garcinia Cambogia - vegetarische Kapseln

  • Inhalt: 120 Kapseln
  • Nährwert: 3 Kapseln enthalten:
    • 1500 mg Garcinia Cambogia Extrakt
    • 4,2 mg Riboflavin
    • 48 mg Niacin
    • 4,2 mg Pyridoxin
    • 6 mg Zink
    • 18 mg Magnesium
  • Dosierung: 3x täglich mit jeweils 1 Kapsel mit 1 großen Glas Wasser (schlucken - nicht lutschen oder kauen)
  • Zutaten: Garcinia Cambogia Extrakt, Riboflavin, Niacin, Pyridoxin, Chrompicolinat, Zinkgluconat, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Trennmittel: Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose
Die Kapseln sollen den Appetit hemmen, den Stoffwechsel ankurbeln, entschlacken und somit den Körper entgiften, beim Abnehmen unterstützen und Energie spenden.
Ich werde die Kapseln gemischt zu mir nehmen und nicht jeweils 3 Stück pro Tag.

     


Tag 1 - 27. November 2015

Extra Schutzfolie unter dem Deckel
Heute starte ich mit der "Kur" und bin schon sehr gespannt. Wir fangen natürlich gleich mit einer Herausforderung an: Heute ist Weihnachtsfeier in der Firma und es wird unendlich viele Leckereinen geben. Da wird der appetithemmende Effekt sich ganz schön anstrengen müssen. Angefangen habe ich mit Himbeer Ketone "zum Frühstück". Aus der Dose kommt einem schon ein sehr milder, angenehmer Himbeerduft entgegen. Die Kapseln haben Standardgröße und lassen sich somit recht einfach schlucken. Geschmacklich sind sie eher neutral. Meine größte Herausforderung wird das Wasser sein. Vielleicht kann ich auch einfach ne Tasse Tee trinken statt Wasser - mal schauen. Zum Mittag werde ich die Garcinia Cambogia Kapseln probieren. Bis jetzt habe ich noch nicht wirklich Hunger, aber den habe ich morgens eh selten.

So sehen die "Himbeeren" aus...

Tag 2 - 28. November 2015

Inzwischen habe ich auch die Garcinia Cambogia Kapseln probiert. Den Geruch kann ich schwer einordnen. Am ehesten geht es in die Richtung Pfirsich-Maracuja. Auf jeden Fall riechen beide Varianten NICHT chemisch. Das gibt schonmal nen Pluspunkt. Bisher sind mir noch keine Veränderungen aufgefallen - weder positiv noch negativ. Aber für den 2. Tag habe ich auch nichts anderes erwartet.
Sonderlich appetitlich sehen die Kapseln zwar nicht aus, aber wir wollen sie ja auch nicht anschauen sondern schlucken :D


und hier noch die Garcinia Cambogias

Tag 5 - 01. Dezember 2015

Wenn es Veränderungen gibt dann kommen sie sehr langsam. Ich fühle mich auf jeden Fall etwas nunja... vitaler / fitter... und ja. Der Appettit ist definitiv gehemmt. Die sonst so leckere 2. Portion - die man ja nur isst weil's lecker ist und nicht weil man noch Hunger hat - muss jetzt immer stehen bleiben. Die schaffe ich nicht mehr, das habe ich sogar schon am ersten Tag bei der Weihnachtsfeier gemerkt. Aber das Naschen kann ich mir noch nicht abgewöhnen. Das ist aber auch immer gemein, wenn in der Firma soooo viele Leute arbeiten, dass ständig einer Geburtstag hat und dann mit Kuchen und anderen leckeren Sachen seine Kollegen beglückt. Ich bin auf jeden Fall gespannt was dann am Freitag (nach genau einer Woche) die Waage zu dem ganzen sagen wird.

Tag 8 - 04. Dezember 2015

Inzwischen ist die erste Woche rum und heute morgen stand natürlich das große Wiegen an. Ich war sehr gespannt ob die Waage mich wieder anschreit "Geh runter, du tust mir weh!" oder ob Sie anerkennend nicken würde "Gut gemacht, weiter so!" Ich darf Euch voller Stolz verraten, dass in dieser einen Woche - trotz Weihnachtsfeier, Geburtstagsnaschereien und 2x Plätzchen backen zu Hause - ganze 1,1 kg verschwunden. Das gefällt mir natürlich seeeeehr gut! Diese 1100 Gramm dürfen auch gern weg bleiben. Mal sehen wie es weiter geht. Im Moment bin ich auf jeden Fall schonmal begeistert!



Die Gesamtbewertung gibt es natürlich erst am Ende der Testphase.

zurück

Kommentare :

  1. Hi
    Was hat denn Dein Langzeittest gebracht? Ich habe für mich festgestellt das Himbeerketone (bei mir) keine Wirkung zeigen.. Naja, sind laut Recherche auch recht umstritten..
    Viele Grüße :)

    AntwortenLöschen